22.07.15 Superzelle Erzgebirge

Eine sogenannte Superzelle- es ist die gefährlichste Gewitterart überhaupt und verursachen die schweren Tornados in den USA – zog gestern über das Erzgebirge. An einer Konvergenzlinie entstand diese und zog über dem Erzgebirgskreis. Es folgten zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmschäden. Die Superzelle im Bild ist eine HP-Superzelle, auch High Precipitation supercell genannt. Sie ist charakteristisch für extremen Starkregen, kleineren Hagel, heftige Gewitterfallböen und Tornados, die man auf Grund des Niederschlages nicht sieht. Heftige Fallwinde waren daher auch die Ursache für die Einsätze im Erzgebirge. Enorme Wassermassen fluteten Aue. Im Bild die Superzelle im Aufzug mit Blick gen Westen, aufgenommen von Buchholz aus.

Movie info

Meistbenutzte Schlagwörter

Sprache wählen

Sprache wählen

Sprache wählen